Schule in NRW – Was plant die neue Landesregierung?

29.12.2017

CDU und FDP Bornheim laden zum Info-Gespräch

Prominenten Besuch aus der Landespolitik kommt nach Bornheim. Am Mittwoch, 10. Januar 2018 wird auf Einladung der Bornheimer Ortsverbände von CDU und FDP die Schulministerin Yvonne Gebauer zu einem öffentlichen Fachgespräch in die Stadt kommen. Aus erster Hand wird die Ministerin über die Arbeit der Landesregierung zum Thema „Schule“ berichten. An ihrer Seite werden die Landtagsmitglieder Oliver Krauß (CDU) und Jörn Freynick (FDP) auf dem Podium sitzen und das Gespräch moderieren. Ein halbes Jahr nach der Landtagswahl wird über die von der Landesregierung geplante Schulpolitik berichtet, u.a. zu den Themen Inklusion und Zukunft von Förderschulen, Ganztagsbetreuung und Schulsozialarbeit. „Die Themen sind für Bornheim von besonderer Bedeutung, ist die Stadt doch Standort eines breitgefächerten schulischen Angebotes, das es gilt zukunftsfähig weiterzuentwickeln. Welche Ideen dabei seitens der Landespolitik verfolgt werden, ist daher von großem Interesse“, ist die Parteivorsitzende Gabriele Kretschmer gespannt auf das Gespräch..
Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im Kulturcafé des GFO Klostergartens in Bornheim-Merten, Klosterstr. 2.