CDU Bornheim erneuert ihr Grundsatzprogramm – Mitglieder werden aktiv eingebunden

24.06.2019

Die Mitgliederversammlung der CDU Bornheim am Montag, 17.06.2019 war der Start zur Erneuerung des Grundsatzprogramms der Partei, der sogenannten Leitlinien 2020. Im Beisein des Generalsekretärs der CDU NRW, Josef Hovenjürgen MdL, unseres Landtagsabgeordneten, Oliver Krauß MdL und unserer stellvertretenden Bürgermeisterin und Fraktionsvorsitzenden, Petra Heller, lud die Parteivorsitzende, Gabriele Kretschmer, alle Mitglieder der CDU Bornheim ein, sich an der Neufassung der Leitlinien aktiv zu beteiligen und Themenvorschläge einzureichen.

In der Diskussion wurde deutlich, dass die CDU in NRW und in Bornheim viele Themen besetzt bzw. besetzen muss, um möglichst alle Bevölkerungsschichten zu erreichen. Alle Redner waren sich einig, dass es keine einfachen und sofortigen Lösungen gibt, wie es manche versuchen darzustellen.
Oliver Krauß hob hervor, dass die Beteiligung der Mitglieder am Grundsatzprogramm keine Selbstverständlichkeit ist.

Die Leitlinien sind die Basis für das Wahlprogramm der CDU Bornheim zur Kommunalwahl im nächsten Jahr. Als größte Partei in Bornheim ist es uns wichtig, dass wir Themen aufgreifen, die für die Menschen in Bornheim und der Region wichtig sind. Um diesem Aspekt gerecht zu werden, laden wir alle unsere Mitglieder ein, sich an der programmatischen Erneuerung zu beteiligen.

Bis zum 30.08.2019 haben alle Mitglieder die Gelegenheit, Vorschläge einzureichen. Am einfachsten geht das über leitlinien2020 [at] cdu-bornheim.de. Aber auch der Postweg steht selbstverständlich zur Verfügung.

Nach Einsendeschluss werden die Vorschläge von einer Arbeitsgruppe ausgewertet und in die Leitlinien 2020 eingefügt. Anschließend werden diese auf der nächsten Mitgliederversammlung vorgestellt, die voraussichtlich am 22.11.2019 stattfinden wird.


Wir freuen uns auf rege Teilnahme und gute Vorschläge.