Kandidatin für Walberberg I - Dr. Charlotte Freifrau von Canstein

Dr. Charlotte von Canstein bewirbt sich erstmals als Ratskandidatin für Walberberg. Die Tierärztin bringt mehrere Jahre kommunalpolitischer Erfahrungen aus Fraktion und Vorstand mit. Aus ihrer beruflichen Tätigkeit bringt sie die Fähigkeit mit, alles klar auf den Punkt zu bringen und stets das Gesamtbild im Blick zu halten. Charlotte von Canstein möchte Walberberg mit Bedacht weiterentwickeln und attraktiver machen und den herzlichen Charme und das Flair des Ortes, in dem sie mit ihrer Familie gerne lebt und verwurzelt ist, erhalten.

Ziele für Walberberg

  • Ausbau und Flexibilisierung der Kinderbetreuungsangebote in den öffentlichen und privaten Kitas
  • Sanierung der Thomas von Quentel-Schule und damit einhergehend die Verbesserung der Sicherheit der Schulwege
  • Entwicklung einer Konzeption zur Schaffung eines attraktiven Ortsmittelpunktes im Zusammenhang mit der Sanierung der Hauptstraße
  • Versorgung aller Haushalte mit schnellem Internet und Verbesserung des Mobilfunkempfangs
  • Zweigleisiger Ausbau der Linie 18 und damit einhergehend die Modernisierung der Haltestelle Walberberg mit Fahrgastinformationssystem
  • Verbesserung der Parksituation an der Haltestelle Walberberg:
    • Neuer Fahrradparkplatz im Blick aller Verkehrsteilnehmer.
      Installation von abschließbaren Fahrradboxen zur sicheren Unterbringung von Fahrrädern sowie Errichtung von Ladesäulen für E-Bikes.
    • Verbesserung und Vergrößerung des P+R-Parkplatzes an der Haltestelle Walberberg
  • Die moderate bauliche Weiterentwicklung von Walberberg, z. B. durch Ortsabrundungen
  • Neben den Zielen für Walberberg sollen alle 14 Ortsteile gleichberechtigt in den Blick genommen werden
  • Somit ist die Konsolidierung der Finanzen der Stadt Bornheim ebenfalls im Fokus

Nachricht an Charlotte von Canstein

Sie haben eine Frage? Kontaktieren Sie uns: