Kandidat für Hersel I - Thomas Meyer

Ich möchte für die CDU im Wahlkreis Hersel I (Herseler Süden) das direkte Ratsmandat gewinnen. Als Ratsmitglied möchte ich im Stadtrat zum einen die Interessen der Rheinorte und natürlich die meines Wahlkreises vertreten. Hier liegen mir besonders die Entschärfung des Knotenpunkts am Herseler Bahnübergang durch den Bau einer Umgehungsstraße, die verbesserte Pflege unseres Ortsbildes, die Neugestaltung des Rheinufers und die Gestaltung eines kind- und jugendgerechten Umfelds – dazu zähle ich ausreichende Betreuungsmöglichkeiten, verkehrssichere Wege und attraktive Freizeitangebote – besonders am Herzen.

Ziele für Hersel

  • Planung und Umsetzung einer Umgehungsstraße zur Entlastung des Herseler Bahnübergangs
  • Einführung einer Kleinbuslinie durch die Rheinorte („Rheinsprinter“)
  • Bau einer mehrgruppigen Kindertagesstätte im Neubaugebiet zwischen der Stadtbahnlinie 16 und dem Mittelweg
  • Barrierefreie Höherlegung der Bahnsteige entlang der Stadtbahnlinie 16
  • Fertigstellung des Bürgerradweges entlang der L 300
  • Neubau eines Feuerwehrgerätehauses
  • Ausbau des der Bornheimer Str. / Uedorfer Wegs inklusive begleitendem Radweg als zweite Verbindungsachse ins Vorgebirge
  • Neugestaltung des Rheinufers (Masterplan Rheinaue)
  • Verbesserte Pflege unseres Ortsbildes (insbes. öffentliche Grünanlagen, städtische Grundstücke, Haltestellen/ Warteplätze des ÖPNV, Spielplätze, Friedhof und Rheinufer)
  • Einschränkung der illegalen Nutzung von Wohn- und Hausbooten am Rheinufer
  • Kritische Begleitung des Findungsprozesses zur Festlegung einer Windkraftkonzentrationszone im Stadtgebiet
  • Fortführung unserer Bürgerinformationen und Bürgergespräche

Nachricht an Thomas Meyer

Sie haben eine Frage? Kontaktieren Sie uns: